Maike Scholz

Maike Scholz
Ratsmitglied, Vorsitzende Frauen Union
Wahlbezirk 070
Ortschaft Ließem

Beruflich
Angestellte in einem IT/TK-Unternehmen

Politisch
Mitglied des Gemeinderates
​Mitglied der Ortsvertretung Ließem
​Vorsitzende der Frauen Union Wachtberg

Jahrgang 1970

Straßenzuordnung zum Wahlbezirk 070 | Ließem:

Am Bonner Graben, Am Hammelsgraben, Am Berghof, Am Pfirsichhang, Auf dem Küllenhof, In der Furt, Kesselsheide, Marienforster Weg, Marienstraße (teilweise), Obsthof Schwind, Rheinhöhenhof, Wattendorfer Weg

Das möchte ich als Ratsmitglied erreichen/ meine Ziele:

Wachtberg soll weiterhin eine attraktive, landschaftlich schöne Gemeinde für alle Einwohner und Gewerbetreibenden bleiben. Das bedeutet für mich als Schwerpunkt meiner Arbeit Einsatz für alle Projekte zum Erhalt unserer schönen Landschaft, Erhaltung sowie Verbesserung der Situation an unseren Schulen, Kindergärten und Senioreneinrichtungen. Ein großes Anliegen sind mir darüber hinaus die Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie die Bewerkstelligung der Herausforderungen, die der demographische Wandel und die Änderung der Lebensgewohnheiten konkret in Wachtberg als Flächengemeinde mit sich bringen.

Schwerpunkte der politischen Arbeit als Ratsmitglied:

Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Förderung der lokalen Betriebe, Erhalt der schätzenswerten Landschaft von Wachtberg

Mitglied in folgenden Fachausschüssen des Gemeinderats:

Verwaltungsrat Gemeindewerke Wachtberg AöR
Mitglied Kuratorium der Limbachstiftung
Planungs- und Umweltausschuss
Haupt- und Finanzausschuss (stellvertretend)
Rechnungsprüfungsausschuss (stellvertretend)

Hobbys / sonstige Interessen:

Meine Familie, Joggen, Gartenarbeit, Motorrad fahren und mein Oldtimer-Fiat 500. Vorsitzende der Frauen Union Wachtberg, Beisitzerin im Kindergartenförderverein Ließem, KiGaLi.

Meine Wachtberger Ortschaft in drei Worten:

Leben - Lachen - Ließem

Damit verbinde ich unser Wachtberg (maximal drei kurze Sätze):

Herzliches und engagiertes Miteinander. Wunderschöne, schätzenswerte Landschaft. Wirtschaftlich, sozial und kulturell erfolgreiche Gemeinde.