Vorstand macht Weg für Neubeginn frei

23.10.2019

In der gestrigen Sitzung des Vorstandes der CDU Wachtberg hat Franz Jäger – wie bereits in der Vorwoche öffentlich mitgeteilt – seinen Rücktritt vom Amt des Parteivorsitzenden erklärt.

Nach intensiver Diskussion hat auch der Parteivorstand einstimmig beschlossen, die Ämter zur Verfügung zu stellen und mit Blick auf die anstehende Kommunalwahl im kommenden Jahr den Weg für einen personellen Neubeginn freizumachen. Damit besteht die Möglichkeit, die Verantwortung für die zukünftige Ausrichtung der CDU Wachtberg in neue Hände zu legen.

Der bisherige Vorstand wird unter Führung der beiden stellvertretenden Vorsitzenden Christian Stock und Bernd Düsterdiek die Amtsgeschäfte kommissarisch bis zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27.11.2019 fortführen, in deren Rahmen ein neuer Vorstand gewählt werden soll.