Axel Voss MdEP besucht linksrheinisches Kreisgebiet

27.03.2019

CDU Stadt- und Gemeindeverbände bekennen sich zu Europa

Anlässlich des Swisttaler Frühlingsempfangs appellierte Axel Voss an die Anwesenden, sich zu Europa zu bekennen. Europa ist eine Wertegemeinschaft und Europa steht für Sicherheit und für hohe Standards im Verbraucher- und im Umweltschutz. Vom Verbraucherschutz profitiert jedermann beim täglichen Einkauf. Denn Verbraucherschutz beinhaltet Aufklärung und Qualitätssicherung bei der Herstellung von Nahrungsmitteln und Sachgütern. Er dient der Gesunderhaltung und der Wettbewerbsfähigkeit. Umweltschutz macht nicht vor nationalen Grenzen halt. Eine gemeinsame Umweltpolitik mit verbindlichen Standards ist unabdingbar für ein lebenswertes Dasein in Europa. Der EU-Binnenmarkt dient einem effizienten und wirtschaftlichen Warenaustausch und sichert Arbeitsplätze. Europa ist ein Erfolgsmodell!

Die Größe und die Wirtschaftskraft der europäischen Volkswirtschaft gilt etwas in der Welt. Sie kann Relevanz im Vergleich zu den USA und zu China auf dem Weltmarkt entfalten. Kleine Staaten können das nicht und diese Erfahrungen machen zunehmend die Briten mit der Aufarbeitung ihrer Brexitversprechen. Eine Angst- und Desinformationskampagne von Populisten führte zu einer Spaltung des Landes und führt zu erheblichen Schäden, auch in der eigenen Volkswirtschaft. Der Alleingang zur Seidenstraßendiskussion zwischen Italien und China kann der EU weitere Nachteile zufügen. Populistische Kräfte schaden deshalb den Mitgliedsstaaten und damit jedem einzelnen Menschen in der Europäischen Union.

Die bevorstehende Europawahl muss eine Wahl aus der demokratischen Mitte heraus sein. Sie darf sich zu keiner Wahl der Extreme entwickeln. Deshalb rief Axel Voss dazu auf, Europa-Botschafter zu werden und die europäische Idee zu verteidigen. Die linksrheinischen CDU Stadt- und Gemeindeverbände schließen sich dem Aufruf des Europaparlamentariers an. „Wir werden alles in unserer Kraft stehende tun um zu verhindern, dass im Europäischen Parlament die Mehrheit aus der politischen Mitte der Gesellschaft infrage gestellt wird,“ ergänzt die Meckenheimer CDU Stadtverbandsvorsitzende Katja Kroeger.

Tags